BUNDjugend Mecklenburg-Vorpommern - ... und jetzt noch die Erde retten!

Mitarbeiter

Kathleen Löpke – Jugendbildungsreferentin

Hallo! Ich bin Kathleen und arbeite seit Januar 2009 als Jugendbildungsreferentin bei der BUNDjugend M-V in der Landesgeschäftstelle Schwerin.
Meine Aufgabe ist es, die Umweltbildungsarbeit für Kinder und Jugendliche in Zusammenarbeit mit ehrenamtlichen Teamern zu koordinieren,  die Gremien im Verband zu begleiten und Projekte, Aktionen sowie die regionalen Gruppen zu unterstützen.

Mein halbes Leben bereits bin ich mit der Jugendverbandsarbeit verwurzelt. Als Jugendlicher kam ich zum Pfadfinderbund M-V und unternahm ausgedehnte Wandertouren in vielen Ländern Europas. Im Abitur leitete ich meine eigene Pfadfindergruppe, während des Studiums übernahm ich die Verantwortung für den Pfadfinderstamm in Neubrandenburg.
Aus dieser Zeit stammen auch meine ersten Kontakte zu Aktiven & Mitarbeitern der BUNDjugend in Neubrandenburg. Meine erste Stelle nach Abschluss des Studiums trat ich beim Pfadfinderbund in Greifswald an.  Im Anschluss arbeitete ich als Bildungsreferentin beim Jugendrotkreuz zu den Themen Schulsanitätsdienst, Streitschlichtung und humanitäre Hilfe. Bei der BUNDjugend M-V arbeitete ich deshalb so gern, weil die Zusammenarbeit mit Aktiven, Freiwilligen und Umgang mit Gruppen eine gute Atmosphäre im Verband schafft. Die Auseinandersetzung und die Vermittlung von umweltbezogenen Themen, das Organisieren von Veranstaltungen, sowie es Ausspinnen von neuen Ideen birgt täglich Raum für neue Erfahrungen.
Bis heute bin ich leidenschaftlich gern zu Fuß  auf kleinen und großen Wanderungen vom Flachland bis in die Berge unterwegs. Landschaft erleben und schmecken finde ich spannend. Bei der Zubereitung von Mahlzeiten kann ich ganz entspannt die Zeit vergessen. Nach einigen Fehlversuchen habe ich neuerdings das Brotbacken für mich entdeckt.

Ihr erreicht mich von Montag bis Freitag von 9:00 bis ca. 17:30 unter 0385 – 52 13 39 16 und per mail: infoatbundjugend-mvdotde

 

Johanna Lauterbach – FÖJlerin

Johanna Ich bin 25 Jahre alt und arbeite seit September 2013 als Freiwillige im Ökologischen Jahr bei der BUNDjugend. Es ist super spannend, in die Arbeit eines Jugendverbandes Einblick zu erhalten. Hier gibt es so viel engagierte und interessante junge Leute, ich freue mich, die BUNDjugend kennenzulernen!Das Jahr möchte ich nutzen, um die Arbeitsmöglichkeiten im Bereich Umweltbildung, Umwelt und Nachhaltigkeit (als großer Bereich) kennenzulernen…danach geht’s vielleicht zum Studium Umweltwissenschaften.

Mein erstes Wochenende mit Mitgliedern der BUNDjugend war das Perspektivtreffen und es war großartig!  Auf dem Bild siehst du mich neben meinem Werk zum Thema “Land-Art”.

 

FÖJ bei der BUNDjugend?
Das kann ich euch nur wärmstens empfehlen! Hier lang…
Ansonsten könnt ihr mich gerne auch einfach fragen.
Ihr erreicht mich unter foejatbundjugend-mvdotde und Tel. 0385 – 52 13 39 17

 

Elisabeth Kirschke – Beteiligungsmoderatorin

K800_IMG_2401

Wenn ihr mehr zu meiner Arbeit erfahren wollt, klickt euch zur Beteiligungswerkstatt!

 

 

 

 

Lisa Gillwald – Finanzreferentin

K800_P1130156Ich bin Lisa und seit September 2013 die Finanzreferentin der BuJu. Wenn ich nicht gerade die „Finanzen der BUNDjugend rette“, studiere ich in Rostock Lehramt Sozi und Philo. Seit 2006 bin ich aktiv mit der Landesjugendleitung gewesen, konnte viele Ideen verwirklichen und habe einige Seminare und Freizeiten geteamt. Ich durfte 2010/11 als Freiwillige im ökologischen Jahr in der Geschäftsstelle in Schwerin arbeiten. Mit der BUNDjugend verbindet mich der Anspruch nach einer nachhaltigen, ökologischen und solidarischen Umwelt. Das lebt die BUNDjugend und darum bin ich auch hoch motiviert, die finanziellen Rahmenbedingungen zu verwalten.

Mein Aufgabenbereich erstreckt sich über die Mittelakquise, Haushaltsplanung und -überwachung bis hin zur Beantragung & Abrechnung von Fördermitteln und Projekten.

Mein Motto: „Nichts ist unmöglich!“ – Mein Ziel: Ich finde für jede Idee die passende Finanzierungsmöglichkeit!